Sunday Thoughts #11

Die Gedanken sind frei – und nur du selbst kennst Deine. In seinem eigenen Kopf ist für sich jeder allein. – NMZS

Wir müssen etwas tun. Wir müssen aufstehen. Wir müssen unsere Stimme erheben.

Wir sollten vorgehen, gegen diejenigen, die unser Land und unsere Gesellschaft in den Abgrund stürzen wollen. Ich persönlich war am Freitag auf einer Anti-AfD-Demo in unserer Stadt. Dort war eine Veranstaltung des AfD-Politikers Martin Sichert, Holocaust-Verleumder und Nazi. Und wir haben dagegen demonstriert. Ich, meine Freunde und knapp 500 andere Menschen.

Es gab Reden vom Veranstalter, einem Grünen-, einem JuSo- und einem ÖDP-Politiker und zwei Feministinnen, die ungeplant eine Rede gehalten haben. Die Stimmung war atemberaubend und alles lief friedlich ab, was die vielen Polizisten gefreut haben wird.

#11
Beispielbild aus Berlin (nicht die Demo, auf der ich war)

Was mich vor allem sehr gefreut hat war, dass sehr viele Schüler unserer Schule und vor allem meiner Jahrgangsstufe und auch viele Lehrer von mir da waren. Der Großteil der Demonstranten war im Alter zwischen 16 und 25, aber es waren auch einige ältere Menschen anwesend. Diese Demo hat mir den Glauben an die Menschheit zumindest ansatzweise wieder zurückgegeben.

Wir müssen etwas tun, wenn eine Partei droht, das Land um 85 Jahre in die Vergangenheit zurückzuversetzen. Wir müssen aufstehen, unsere Meinung rausbrüllen und dürfen uns nicht verstecken. Genau das haben nämlich auch die Leute am Anfang des Nationalsozialismus‘ gemacht und jeder weiß ja, was damals passiert ist.

In der kommenden Woche wird es erneute Diskussionen darüber geben, ob die „Ehe für alle“ weiterhin bestehen soll, da die AfD Bedenken geäußert hat. Ein Jahr nach der Beschließung des Rechts für Homosexuelle soll es wieder Debatten darüber geben!!!

Sind die im Bundestag eigentlich alle bescheuert? Okay, vielleicht ist das auch selbsterklärend. Wenn sie uns allerdings dieses Recht wieder wegnehmen, dann müssen wir alle auf die Straße! Das ist nämlich keine Demokratie, das ist kein sozialer Staat und vor allem ist das auf gar keinen Fall fortschrittlich!

Also, mein Aufruf an euch alle: Leute, geht auf die Straße! Wehrt euch gegen diese Faschisten! Und sagt eure Meinung!

Schönen restlichen Sonntag noch und bis bald, deine

 

Angela ❤

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s