Umräumaktion #shelfie

Hier folgt der nächste Teil meines Bücherregals…

#2 Fantasy

DSC_0008.JPG

  • Obsidian / Onyx / Opal / Origin / Opposition – Jennifer L. Armentrout: Auch hier habe ich schon etwas dazu geschrieben, wobei ich sagen muss, dass die Autorin die Reihe nach drei Bänden hätte abschließen können, da ich die letzten beiden nicht mehr so gut finde, leider. Aber die ersten drei sind absolut zu empfehlen.
  • Die Beschenkte / Die Flammende / Die Königliche – Kristin Cashore: Das sind einige der wenigen Bücher, die ich tatsächlich noch einmal lesen würde. Die Welt, in der sie spielen, ist toll konzipiert und die Geschichte ist wirklich mitreißend.
  • Silber – Kerstin Gier: Auch eine tolle Trilogie, die ich persönlich sogar besser finde, als die Edelstein-Trilogie von der Autorin. Silber hinterfrägt die Welt unserer Träume und zeigt uns eine ganz neue Theorie dahinter auf.

DSC_4.JPG

  • Rubinrot / Saphirblau / Smaragdgrün – Kerstin Gier: Auch eine tolle Trilogie, die mittlerweile allerdings wahrscheinlich fast jeder gelesen oder die Filme gesehen hat.
  • Eona Drachentochter – Alison Goodman: Ich muss zugeben, dass es schon ewig her ist, als ich dieses Buch gelesen habe, aber soweit ich mich erinnern kann, war es auch ziemlich gut und nur zu empfehlen 🙂
  • Das Lied von Eis und Feuer – George R.R. Martin: OMG! Ich habe es endlich gewagt und dieses Buch gekauft. Ich finde es unglaublich gut. Auch die Serie Game of Thrones ist sehenswert. Martin hat mit dieser Reihe die ganze Fantasy-Welt auf den Kopf gestellt, wie es vor ihm nur Tolkien geschafft hat.
  • Seelen – Stephenie Meyer: Auch ein tolles Buch, genauso wie der Film dazu, nur zu empfehlen!
  • Elfenkuss / Elfenliebe / Elfenbann / Elfenglanz – Aprilynne Pike: Das war eine meiner ersten Fantasy-Buchreihen und ich finde sie immer noch ziemlich gut, wobei sie eher für jüngere Leser ist. Trotzdem wird sie noch lange in meinem Regal stehen.
  • Der Kuss des Kjer – Lynn Raven: Dazu muss ich auch nicht mehr viel sagen. Lynn Raven ist auch eine unglaubliche Fantasy-Autorin und die Bücher kann ich alle nur empfehlen (ja, ich habe mehr von ihr gelesen, leider besitze ich bis jetzt nur das eine).

DSC_0019.JPG

  • Pan – Sandra Regnier: Auch eine tolle Reihe, um in das Fantasy-Universum einzusteigen, es ist auch ewig her, als ich die Bücher gelesen habe.
  • Numbers – Rachel Ward: Leider fand ich den ersten Band nicht so gut, sodass ich die beiden anderen gar nicht erst gelesen habe. Für den großen Hype, der um die Reihe gemacht wurde, war ich dann doch enttäuscht. Aber das kannst du auch ausführlich in meiner Rezension nachlesen.
  • Ein Kleid aus Staub – Sarah Zettel: Zu diesem Buch kann ich auch nicht viel sagen, da es schon lange her ist, seit ich es gelesen habe. Allerdings war es, soweit ich mich erinnern kann, nicht schlecht 🙂
  • Die Prophezeiung der Schwestern – Michelle Zink: Auch ein altes Buch von mir, das allerdings ziemlich gut ist, und das ich wirklich empfehlen kann.

Fortsetzung folgt…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s