Körperkunst

Warum Körperkunst immer noch verurteilt wird